Auch in 2023 lassen Abenteuer und Programme diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis für Kinder werden!

 

Wir erfahren Gutes von Gott, haben unseren Spaß beim Kanufahren und Schwimmen, bei Geländespielen, Gute-Nacht-Geschichten am Lagerfeuer und vielem mehr.

 

Dabei ist es uns ein großes Anliegen, dass die Kinder persönlich gestärkt werden und positive Erfahrungen mit nach Hause nehmen. Jedes Kind wird wertgeschätzt und soll seinen Platz in der Gemeinschaft haben. Nicht zuletzt sorgt dafür ein wunderbares Mitarbeiterteam mit viel Herz und Leidenschaft.

 

Unser Zeltplatz gehört zum Freizeitzentrum Erlichsee mit zwei wunderschönen Seen, großen Wiesen und Sportflächen wie auch guten sanitären Einrichtungen. Ihren Schlafplatz finden die Kinder in kleinen Gruppenzelten für bis zu max. 9 Personen. Das Großzelt bietet Platz für die Verpflegung durch ein bewährtes Küchenteam sowie den Unterschlupf bei schlechtem Wetter. Für alle anderen Aktionen sind wir jedoch am liebsten unter freiem Himmel. Für das Schwimmen im See verfolgen wir eine spezielle Aufsichtsregelung. Außerdem gibt es einen Bademeister vom Freizeitzentrum.

 

So freuen wir uns auch im Sommer 2023 auf eine rundherum schöne und erlebnisreiche Woche.

 

Euer Freizeitteam

Datum: 28.7. - 04.08.2023

Teilnehmerzahl:

mind. 20 -  max. 40 Personen

Alter: 9-12 Jahre

Preis

Frühbucherpreis bis 31. März: 165 €
Preis ab 1. April: 175 €

Rabatt: 15% für CVJM-Mitglieder

Anmeldeschluss: 07.07.2023

Ansprechpatnerinnen

E-Mail:
kidscamp@cvjm-mannheim.de

Marlene Fischer-Rasokat
Marlene Fischer-Rasokat
Anna-Lena Troche
Anna-Lena Troche
Karte

Durch das Laden der interkativen Karte von Google Maps werden Informationen an Google übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Link zur Karte auf Google Maps.

Leistungen

Im Preis enthalten sind die Unterkunft und Vollverpflegung durch ein bewährtes Küchenteam, Haftpflicht- und Unfallversicherung, Material- , Programm- Verwaltungskosten

Hinweis

Die Anmeldung wird erst mit der Anzahlung von 50€ wirksam.

 

Der Restbetrag wird bei Erhalt des Freizeitbriefes, ca. 14 Tage vor dem Zeltlager fällig.

 

Kontodaten: Evangelische Bank Kassel, IBAN: DE48 5206 0410 0000 5006 31, BIC: GENO DE F1 EK1

Reisebedingungen

Hier findest du unsere Reisebedingungen.

Rückblick

Bilder aus den letzten Jahren

  • 2022

  • 2022

  • 2022

  • 2022

  • 2022

  • 2020

  • 2020

  • 2019

  • 2019

Bericht  Vom Letzten Jahr

ACHTUNG, IN 10 MINUTEN BEGINNT DAS AGENTENTRAINING! ALLE BRAUCHEN SPORTSCHUHE, EINE SONNENBRILLE UND IHREN AGENTENAUSWEIS!

Jetzt fragst du dich vielleicht, ob du hinter den Kulissen eines Actionfilms gelandet bist oder bei der Bundeswehr? Aber nein, noch viel besser, beim KIDSCAMP 2022!

Auch dieses Jahr starteten wir mit 35 Kindern eine Ferienwoche am Erlichsee mit sehr viel Spaß, Spiel und Bewegung, ganz unter dem Motto: „Agenten auf einer Mission“.

Wir haben so einiges zusammen erlebt, wir mussten gemeinsam einen Zahlencode erspielen, um ein Dynamit zu entschärfen, haben einen schwierigen und seifenglatten Parcour überstanden, nachts mit Leuchtarmbändern Flaggen vom gegnerischen Team klauen müssen und vieles mehr.

Natürlich gab es auch wieder viel Zeit, um mit den Mitarbeitern im See zu planschen, von der Plattform zu springen oder mit den Kanus zur Affenschaukel zu fahren, um an einer Liane wie Tarzan ins Wasser zu schwingen – ach war das ein Spaß!

Neben viel Action und Power gab es auch wieder die sogenannte Bibelentdeckerzeit. Wir lernten Saulus aus der Bibel kennen, welchen Gott auf eine sehr wichtige, neue Mission schickte, um Menschen von Jesus zu erzählen. Saulus bekam den neuen Namen Paulus und er wurde von Gott mit Allem ausgestattet, was er für seine neue Mission brauchte, sei es einen guten Freund oder die notwendigen Agentengadgets (siehe Epheser 6,10-20, Bibel). Wir sangen zusammen Lieder, darunter auch den coolen „Paulus-Song“, beteten und tauschten uns danach über das Theaterstück in kleinen Gruppen aus. In dieser intensiveren Zeit wuchsen die Kinder von Tag zu Tag stärker zusammen, bauten Vertrauen auf und wir konnten ermutigende Gespräche führen. Dies bemerkte man auch an den zwei Kindern aus Ägypten und der Ukraine, die von den anderen Kindern trotz Sprachbarrieren in die Gruppe integriert wurden. Das waren für mich berührende Momente.

Einer meiner Highlights war der Bunte Abend. Jeder der Kinder konnte sich alleine oder in Gruppen zusammen tun und als Abschluss einen kreativen Beitrag präsentieren. Und bunt war der Abend auf jeden Fall: Wir hatten mehrere Diabolo-Künstler, Zauberwürfel-Löser, Scetche-Master, die „Wer kann am hässlichsten einen Joghurt essen“-Challenge und noch so viel mehr zu bieten.

Leider mussten wir am nächsten Tag auch schon wieder unsere Koffer packen und Abschied nehmen. Aber bei vielen sind wir uns sicher, dass wir uns spätestens nächstes Jahr wiedersehen.

Bis dahin vergesse nicht, dass in jedem von uns ein Agent steckt.

Kennst du deine Mission?