Startseite> CVJM Baden aktuell> Regenbogenkinder im Theodor-Fliedner-Heim

CVJM Baden aktuell (Archiv)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Regenbogenkinder im Theodor-Fliedner-Heim

Regenbogenkinder lösten wieder große Freude im Theodor-Fliedner-Heim aus

 

Nach der guten Erfahrung im letzten Jahr waren sich Hausleitung und Regenbogenkinder einig, dass sie auch in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit nutzen wollten, um mit den Bewohner*innen des Theodor-Fliedner-Heimes eine besondere Stunde zu verleben.

 

Im Vorfeld gab es bei den Regenbogenkindern zwei Bastelnachmittage, in denen wunderschöne „Kerzen“ aus Doppelkeksen, Waffelröllchen und Mandel vorbereitet wurden (siehe Bilder). Die Liedbeiträge wurden geübt – es ist wichtig, laut und deutlich zu sprechen bzw. zu singen!

 

Dann war der Nachmittag am 05. Dezember 2014 ein voller Erfolg!

In zwei Wohnbereichen begegneten die Kinder der älteren Generation, sangen und verteilten ihre Geschenke, an denen auch ein Bibelvers angehängt war: „Große Freude: der Retter, Christus der Herr, ist für Dich geboren worden! (nach Lukas 2, 10-11)“. -  Zwischendurch wurde den Versammelten diese kurze Botschaft von Jesus, dem Heiland und Retter weiter gesagt, der uns auch heute Heil und Heilung bringt. Der Engel spricht uns große Freude zu, die Freude darüber, dass Gott unseren Retter geschickt hat, der uns aus der Verlorenheit herausholen und ewiges Leben schenken möchte. Das ist Freude und Trost, die wir nicht selber produzieren müssen. Wir brauchen kein „Alles wird gut!“, was ja niemand garantieren kann, sondern wir verlassen uns auf Gottes Verheißung: Jesus ist große Freude und ewiges Leben für uns.

 

Die ausgesuchten Lieder „In der Nacht von Bethlehem“, Stern über Bethlehem“ und „Ihr Kinderlein kommet“ wurden von den Bewohnern kräftig mit gesungen. Manchem trieb die gemeinsame Zeit Tränen in die Augen.

 

Auch die Regenbogenkinder und ihre Leiter wurden beschenkt: am Ende waren Saft und Kekse für uns vom Heim bereitet, und jemand schenkte uns Gummibärchen.

 

Unsere kleine Reflexionsrunde ergab: „Ich fand es sehr schön, dass wir den Leuten Freude machen konnten. Ich bin nächstes Jahr wieder dabei.“

Birgit Pieper

 

 Regenbogenkinder Theodor-Fliedner-Heim 05.12.2014